SSL-Verbindung


Der Datenschutz bei Headshop-Bremen

Allgemein

Wir sind äußerst bemüht, die Privatsphäre unser Besucher und Kunden zu wahren!
Der Shop benötigt bis zu 5 Cookies um alle Funktionen zur Verfügung zu stellen. Mit keinem Cookie tracken wir unsere Besucher und arbeiten selbstverständlich nicht mit google-analytics oder anderen Trackern und stellen auch keine Verbindung zu Facebook oder anderen Datenkraken her. In unseren Server-Logs werden die IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert. Lediglich bei größeren Angriffen auf unserem Server zeichnen wir die IP-Adressen kurzfristig vollständig auf, um Gegenmaßnahmen zu ergreifen.
Um vorsichtigen Surfern, die JavaScript in ihrem Browser nicht erlauben, keine Probleme zu bereiten, setzen wir in unserem Shop auch keines ein. Selbst mit strengsten Sicherheitseinstellungen sollte es in diesem shop keine Probleme geben. Sollte doch jemand welche haben, würden wir uns über eine mail freuen!
Für Statistikzwecke zählen wir die Aufrufe unserer einzelnen Seiten und speichern eingegebene Suchwörter, ohne sie aber in irgendeine Verbindung zu Daten des Users, die wir ja nicht erheben, zu setzen.
Wir verzichten bewußt auf Features wie Kunden-Account oder 'Kunden die dies gekauft haben, haben auch jenes gekauft' und ähnliches und senden natürlich auch keinerlei Werbemails an unsere Kunden, für die wir ja auch zumindest die mail-Adressen speichern müßten.
Der shop ist nur über eine SSL-Verbindung (256 bit) zu erreichen.
Die erhaltenen Kundendaten bleiben lediglich bis zur Versendung der Bestellung gespeichert und werden nach der Benachrichtigungsmail, dass die Bestellung versendet wurde, gelöscht. Um bei Fehllieferungen, Bruch oder verschwundenen Paketen noch Unterlagen zu haben, bleibt die Bestellmail verschlüßelt auf einem externen Speichermedium für 12 Wochen gespeichert. Ausnahme ist hier lediglich, wenn eine Rechnung für das Finanzamt gewünscht wird. In diesem Falle verbleibt eine Rechnung in Papierform mit Namen und Anschrift in unseren, für unsere Finanzamt-Abrechnungen benötigten, Unterlagen. Bei Bestellungen, die nicht bezahlt (Vorkasse) oder nicht bestätigt (Nachnahme) wurden, verbleiben die Daten ca. 4 Wochen in unserem System und werden dann automatisch gelöscht.
Zur Verarbeitung der Bestellungen werden ausschließlich Firewall gesicherte Linux Rechner (openSuSe und Ubuntu) hinter einem ebenfalls Firewall gesicherten Router verwendet.

Datenweitergabe an Dritte

Wir geben Namen und Anschriftsdaten inkl. Email nur und ausschließlich zum Zwecke der Beförderung an unseren Versanddienstleister weiter. Eine weitere Datenweitergabe findet nicht statt.

Kontaktformular

Die bei Nutzung unseres Kontakformulars angegebenen Daten werden in unserer Datenbank gespeichert und nach der Beantwortung durch uns automatisch gelöscht. Danach verbleibt für ca. 4 Wochen lediglich eine Kopie der Email auf einem unserer Rechner außerhalb des Internets.

Speicherung von Daten wegen des Altersnachweises

Von Kunden, die sich per PostIdent als ü18 ausgewiesen haben, speichern wir die Anschriftsdaten. Über sie lassen sich aber keine Rückschlüße auf evtl. Bestellungen ziehen. Zum Schutz dieser Daten (und die unseres ganzen Shops) halten wir unsere Software auf dem aktuellsten Stand und arbeiten fortlaufend an der Sicherheit.

Werbemails

Wir versenden niemals Werbemails und speichern daher auch keinerlei Daten dafür!